BPPP


Sprungmarken

 
 
Suche

Zielsetzungen

Ziel des BPPP ist es, den Wissensfluss mit Blick auf die Lebenszyklusmodelle zu beschleunigen und den Austausch von Erfahrungen mit konkreten Projekten zu fördern.


  • Organisation und Diskussion der Weiterentwicklung auf nationaler und internationaler Ebene über Arbeitskreise
  • Analyse von Anwendungs- und Effizienzpotenzialen in Deutschland
  • Auswertung internationaler Erfahrungen und „best practice“
  • Empfehlungen und Förderung von öffentlich-privaten Kooperationen, die einzel- und/oder gesamtwirtschaftlich von Vorteil sind
  • Nutzung von Synergieeffekten privater und öffentlicher Kooperationen zur Stärkung der Wettbewerbssituation von Regionen
  • Erarbeitung von Standards für die Ausgestaltung von Projekten
  • Analyse der Risiken und langfristigen Wirkungen von Lebenszyklusprojekten bezogen auf Haushalte, Organisationsstrukturen und Wettbewerb von Gebietskörperschaften
  • Bündelung vorhandener Kompetenzen in Wissenschaft und Praxis
  • Förderung und Weiterentwicklung des Wissens über Lebenszyklusprojekte, verbunden mit einem entsprechenden Transfer in die Praxis
Bäderzentrum-Cottbus - kl

Fallbeispiel

Errichtung eines Bäderzentrums in Cottbus

iproplan Planungsgesellschaft mbH

mehr ..



Sprungmarken