BPPP


Sprungmarken

 
 
Suche

Zielsetzungen

Ziel des BPPP ist es, den Wissensfluss mit Blick auf die Lebenszyklusmodelle zu beschleunigen und den Austausch von Erfahrungen mit konkreten Projekten zu fördern.


  • Organisation und Diskussion der Weiterentwicklung auf nationaler und internationaler Ebene über Arbeitskreise
  • Analyse von Anwendungs- und Effizienzpotenzialen in Deutschland
  • Auswertung internationaler Erfahrungen und „best practice“
  • Empfehlungen und Förderung von öffentlich-privaten Kooperationen, die einzel- und/oder gesamtwirtschaftlich von Vorteil sind
  • Nutzung von Synergieeffekten privater und öffentlicher Kooperationen zur Stärkung der Wettbewerbssituation von Regionen
  • Erarbeitung von Standards für die Ausgestaltung von Projekten
  • Analyse der Risiken und langfristigen Wirkungen von Lebenszyklusprojekten bezogen auf Haushalte, Organisationsstrukturen und Wettbewerb von Gebietskörperschaften
  • Bündelung vorhandener Kompetenzen in Wissenschaft und Praxis
  • Förderung und Weiterentwicklung des Wissens über Lebenszyklusprojekte, verbunden mit einem entsprechenden Transfer in die Praxis
PPP Berufsschulzentrum Leverkusen 01 20060922 bearbeitet start

Fallbeispiel

Denkmalgeschütztes Berufsschulzentrum in Leverkusen

Hochtief

mehr ..



Sprungmarken