BPPP


Sprungmarken

 
 
Suche

Aktuelles

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

Seite « 1 2 3 4 5 6 7 »
10.02.10

Innovationspreis 2010

Der Behörden Spiegel und der Bundesverband PPP verleihen auch in diesem Jahr wieder den Innovationspreis PPP. Der Abgabetermin für Bewerbungen ist der 01.03.2010. Die Schirmherrschaft hat erneut der Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, Werner Gatzer, übernommen. Mit dem Innovationspreis PPP werden Vorhaben ausgezeichnet, bei denen es öffentlichen und privaten Partnern in besonders überzeugendem Maße gelungen ist, zum beiderseitigen Nutzen gemeinsame Projekte zu realisieren. Viele ÖPP-Vorhaben können bereits auf eine mehrjährige erfolgreiche Betriebsphase verweisen. Bewerben können sich Projekte, bei denen der Vertrag bereits unterzeichnet wurde.

09.02.10

Neuerscheinung

Finanzierung öffentlicher Infrastrukturmaßnahmen im Rahmen von Public Private Partnerships von Dr. Christoph Schetter

04.02.10

10. Betriebswirtschaftliches Symposium-Bau

Vom 17. bis 19. März 2010 findet in Weimar das 10. Betriebswirtschaftliche Symposium-Bau statt. Das Symposium wird ausgerichtet von der Bauhaus Universität Weimar, Lehrstuhl Betriebswirtschaftslehre im Bauwesen, Prof. Dr. Hans-Wilhelm Alfen, einem der profiliertesten Experten im Bereich PPP. Prof. Dr. Alfen leitet außerdem den Arbeitskreis PD des Bundesverbandes.

18.01.10

Risikomanagement bei Public Private Partnerships

Prof. Dr. Andreas Pfnür (Vorstandsmitglied) hat mit zwei weiteren Autoren (Dipl.-Wirtsch.-Ing. Christoph Schetter und Dipl.-Wirtsch.-Ing. Henning Schöbener) ein Handbuch zu PPP veröffentlicht: Risikomanagement bei Public Private Partnerships.

29.11.09

Jahrestagung am 19.11.2009

Am 19.11.2009 hat der Bundesverband PPP seine Jahrestagung abgehalten, die in diesem Jahr unter dem Thema "Compliance Regeln für Infrastrukturprojekte" stand.

02.11.09

5. Regionalkonferenz Public Private Partnership in Hessen

Am 15. Dezember 2009 findet die 5. Regionalkonferenz Public Private Partnership in Hessen statt. Wie Sie dem Programm entnehmen können wird unser Vorstandsmitglied Herr Prof. Dr. Andreas Pfnür dort ebenfalls einen Vortrag halten.

21.10.09

ÖPP-Veranstaltung am 4. November 2009 in Bochum

Am 4. November 2009 findet in Bochum ab 19.00 Uhr eine ÖPP-Veranstaltung statt.

05.10.09

Zweiter Online-Mitgliederbrief des Vereins PPP in Hessen

Der Vorsitzende des Vereins PPP in Hessen, Herr Landrat Peter Walter, hat den Zweiten Mitgliederbrief des Vereins herausgegeben.

23.09.09

5. Newsletter des Vereins PPP in Thüringen

Der Verein PPP in Thürigen hat jetzt seinen 5. Newsletter herausgegeben.

02.09.09

4. Bundeskongress ÖPP

Am 15.09.2009 findet in Bonn der 4. Bundeskongress ÖPP statt.

27.08.09

PPP in Hessen e.V. - Round Table

Am 23. September 2009 findet in Wiesbaden ein Round-Table zum Thema PPP und Stadthallen des PPP in Hessen e.V. statt.

25.08.09

Thesenpapier "Transaktionskosten"

Der Arbeitskreis Öffentliche Immobilien hat ein Thesenpapier zum Thema "Transaktionskosten" erstellt.

24.08.09

6. Newsletter des Vereins PPP in Hessen

Der Vorsitzende des Vereins PPP in Hessen, Herr Landrat Peter Walter, hat den 6. Newsletter herausgegeben.

06.08.09

Public Private Partnership in Deutschland

Die Herren Dr. Frank Baumgärtner, Thomas Eßer und Rudolf Scharping (Hrsg.) haben ein Handbuch zu PPP veröffentlicht: Public Private Partnership in Deutschland - Das Handbuch

07.07.09

Kabinett beschließt ÖPP-Vereinfachungsgesetz

Das Bundeskabinett hat am 17.06.2009 das geplante Gesetz zur Vereinfachung der Umsetzung von Öffentlich-Privaten Partnerschaften beschlossen.

22.06.09

PPP in Hessen - eine Chance

Das hessische Ministerium der Finazen hat einen Leitfaden für Kommunen "PPP in Hessen - eine Chance" erstellt.

17.06.09

Wirtschaftsministerium treibt Public Private Partnership voran

"PPP bietet Chancen für die regionalen mittelständischen Unternehmen". Das sagte der Staatssekretär im baden-württembergischen Wirtschaftsministerium, Richard Drautz, heute in Stuttgart zu Beginn der 9. PPP-Beiratssitzung.

11.06.09

Contracting für kommunale Sportstätten

Das Umweltbundesamt hat in Zusammenarbeit mit dem Öko-Institut e. V. einen Leitfaden "Strategien zu Klimaschutz und Kostensenkungen" erstellt.

10.06.09

PPP für Nachhaltigkeit ?

Das Institut für angewandte Ökologie (Öko-Institut e. V.) hat eine Analyse des Geschäftsmodells "Public Private Partnership" für die Anwendung auf Sanierung und Betrieb öffentlicher Bauten erstellt.

09.06.09

Public Private Partnership im Sportstättenbau

Während Public Private Partnership in vielen Bereichen der Infrastrukturpolitik bereits häufig zum Einsatz kommen, wird diese Form der Zusammenarbeit zwischen öffentlicher Hand und Privaten für den Bereich Sportstättenbau in Österreich gerade erst neu entdeckt.

04.05.09

Konjunkturpaket II, ÖPP und IT

Die Vorteile Öffentlich Privater Partnerschaften sind noch längst nicht voll ausgeschöpft. Die Wirtschaftskrise macht es dieser neuen Beschaffungsvariante zwar nicht einfacher. Doch reichen die bisherigen Wege, um langfristig, ganzheitlich und kostengünstig Infrastruktur zu sichern trotz - oder gerade wegen - der Milliardensummen des Konjunkturpaketes II nicht aus.

29.04.09

Mitgliederversammlung am 25.03.2009

Am 25. März 2009 hat die Mitgliederversammlung des BPPP im Rahmen des von Professor Dr. Alfen ausgerichteten Symposiums "PPP im öffentlichen Hochbau" in Weimar stattgefunden.

30.03.09

PPP Projektanalyse

Die Initiativgruppe der Partnerschaften Deutschland, der Initiative Finanzstandort Deutschland und weitere Partner haben eine PPP-Projektanalyse zu den Gründen und Motiven für das Nichtzustandekommen und das Scheitern von PPP-Vorhaben der öffentlichen Hand zusammengestellt.

27.03.09

Die Umsetzung von ÖPP-Projekten im Rahmen des Zukunftsinvestitionsgesetzes (ZuInvG)

Das Bundesministerium der Finanzen hat ein Papier zur "Umsetzung von ÖPP-Projekten im Rahmen des Zukunftsinvestitionsgesetzes" veröffentlicht.

11.03.09

BMF gibt Stellungnahme zum Konjunkturpaket II ab

Das Bundesministerium der Finanzen hat eine Stellungnahme zum Thema PPP und dem Konjunkturpaket II der Bundesregierung abgegeben.

17.02.09

Bundesverband PPP warnt vor Dezemberfieber!

Der Bundesverband PPP warnt vor chronischen "Dezemberfieber" durch das 2. Konjunkturpaket der Bundesregierung

15.12.08

Zuschlag zur Beteiligung an der Partnerschaften Deutschland erteilt

Erfreulicherweise hat der Bundesverband PPP den Zuschlag auf die Bewerbung zur Beteiligung an der PD erhalten. Dadurch hat sich der Verband an zentraler Stelle des ÖPP-Geschehens in den nächsten Jahren etabliert.

04.12.08

Jahrestagung am 13.11.2008

Mit über 120 Teilnehmern feierte der Bundesverband am 13.11.2008 sein 5-jähriges Bestehen. Die Jahrestagung befasste sich am Vormittag mit den Auswirkungen der Finanzkrise auf die PPP-Finanzierung. Referenten waren hier Dr. Holger Schulz (Deutscher Sparkassen- und Girvoverband ), Prof. Dr. Thorsten Beckers (TU Berlin) , David Wright (International Financial Services London), Andreas Marschall (BAM PPP Deutschland GmbH), Rolf Ulrich (Commerzbank AG), Sebastian Bergmann (Deutscher Sparkassen- und Giroverband) und Helmut Faust (BayernLB). Am Nachmittag tagten in getrennten Sitzungen die Arbeitskreise des Verbandes zu Themen wie "PPP-Projekt Alfons-Kern-Schule Pforzheim / Mischfinanzierungsmodelle Vor- und Nachteile" (Referenten; Andreas Benignus, BAM Deutschland AG, Markus Höppner, DZ Bank AG, AK Finanzierung), "Verfahrensmanagement Groß- und Schwertransporte" (VEMAGS) - ein PPP-Projekt ohne PPP" (Referentin: Marianne Utendorf, geschäftsführende Gesellschafterin der MUT consult GmbH, AK IT). Außerdem beschäftigte sich der Verband mit seiner Bewerbung bei den "Partnerschaften Deutschland", der von BMF und BMVBS initierten Gesellschaft zur Förderung von PPP in Deutschland.

04.11.08

PPP ist mehr als nur ein Liefervertrag

In der Septemberausgabe 2008 des Behörden Spiegel ist ein Beitrag zum Thema "PPP ist mehr als nur ein Liefervertrag" erschienen. Da der PPP-Vertrag Fundament für eine Kooperation ist, beleuchtet er, welche Punkte vor Beginn der Zusammenarbeit geklärt werden sollten.

26.09.08

Beteiligung an der Partnerschaften Deutschland

Am 17.09.2008 hat eine Verbandsaussprache zum Thema "Partnerschaften Deutschland" und einer möglichen Beteiligung des Bundesverbandes PPP stattgefunden. An dieser von Prof. Dr. Andreas Pfnür (Vorstandsmitglieds des Bundesverbandes PPP) geleiteten Veranstaltung haben insgesamt 29 Personen teilgenommen. Prof. Dr. Hans Wilhelm Alfen (Bauhaus-Universität Weimar) hat in die Thematik eingeführt und die Grundzüge der Partnerschaften Deutschland dargestellt. Auf der Basis eines Entwurfs einer Beteiligungskonzeption wurde sodann das Für und Wider einer Beteiligung des Bundesverbandes diskutiert.

Feuerwache Dinslaken - Start

Fallbeispiel

Feuerwache Dinslaken

mehr ..



Sprungmarken