BPPP


Sprungmarken

 
 
Suche

Innovationspreis PPP 2014

Der Bundesverband Public Private Partnership (BPPP) und der Behörden Spiegel schreiben 2014 erneut den Innovationspreis PPP aus. Auch dieses Jahr werden PPP-Vorhaben ausgezeichnet, bei denen es öffentlichen und privaten Partnern in besonders überzeugendem Maße gelungen ist, zum beiderseitigen Nutzen gemeinsame Projekte zu realisieren. Der Innovationspreis PPP, der auf dem 9. Bundeskongress Öffentliche Infrastruktur am 15. Oktober 2014 in Berlin übergeben wird, soll dazu beitragen, das Thema PPP in Deutschland attraktiver und transparenter zu machen, die inhaltliche Qualität der Projekte zu erhöhen und neue Lösungsmöglichkeiten für PPP-Konstellationen zu finden.

Es werden Projekte in den folgenden zwei Kategorien prämiert: 

  • Ein Preis geht an ein schon umgesetztes PPP-Modell, das sich bereits in der Betriebsphase befindet und zu dem positive Erfahrungswerte und Erkenntnisse  vorliegen etwa durch Befragungen und  Evaluationen (Kategorie: "Erfolgreiche Betriebsphase").
  • Ein weiterer Preis wird an ein Projekt vergeben, das sich aufgrund seiner innovativen Konzeptionierung auszeichnet und noch nicht in die Betriebsphase gegangen ist (Kategorie: "Innovatives Konzept").
Neben der Prämierung von Projekten soll erneut eine Persönlichkeit ausgezeichnet werden, die sich um die Entwicklung von PPP in Deutschland besonders verdient gemacht hat. Es kann sich hierbei beispielsweise um eine Person handeln, die ein besonders schwieriges Projekt gegen erhebliche Widerstände erfolgreich umgesetzt hat oder im Bereich der Erschließung der Grundlagen von PPP besondere Leistungen aufweist.

Ihre Vorschläge mit einer kurzen Beschreibung der Person und ihrer Verdienste um PPP können Sie vom 7. Juli bis 15. September 2014 per E-Mail an info@bppp.de einreichen. Weitere Informationen ...

Luftbild mit Halle - kl

Fallbeispiel

Mehrfeldhalle im Schloßhof Auerbach/Vogtland

iproplan Planungsgesellschaft mbH

mehr ..



Sprungmarken