BPPP


Sprungmarken

 
 
Suche

Neue Schwellenwerte ab 01.01.2012 geplant

Die Europäische Kommission beabsichtigt die Anhebung der vergaberechtlichen EU-Schwellenwerte ab 01.01.2012 auf 5 Millionen Euro für Bauaufträge und 200.000 Euro für Liefer- und Dienstleistungsaufträge. Die Einzelheiten und die sonstigen vorgesehenen Schwellenwerte können Sie in dem Verordnungsentwurf unten nachlesen. Das Wirtschaftsministerium plant eine möglichst zeitgleiche Umsetzung in deutsches Recht und hat hierzu einen Entwurf zur Anpassung der VgV zur Stellungnahme verschickt.

 

Dateien

Fürst-Wrede-Kaserne_ 20080702_048 Start

Fallbeispiel

Erstes PPP-Projekt des Bundes im öffentlichen Hochbau

Hochtief

mehr ..



Sprungmarken