BPPP


Sprungmarken

 
 
Suche

Bilfinger erhält Zuschlag für zwei PPP-Schulprojekte

Bilfinger Berger wurde der Zuschlag für ein PPP-Projekt in Nordirland mit einem Investitionsvolumen von mehr als 60 Mio. EUR erteilt. Im Rahmen dieses Projekts wird Bilfinger Berger ein Konsortium führen, das zwei Schulgebäude finanziert, plant, baut und nach Fertigstellung über einen Zeitraum von 25 Jahren betreibt.

Bilfinger Berger Project Investments hält 70 % der Anteile an der Projektgesellschaft und investiert rund 4 Mio. EUR Eigenkapital.

Durch die Realisierung als PPP-Modell wird eine zügige Umsetzung erforderlicher Investitionen in die Bildungsinfrastruktur gewährleistet. In dem Projekt soll das Lagan College, welches ca. 1.200 Schüler besuchen, saniert und erweitert werden. Die Tor Bank School, die 160 lernbehinderte Schüler betreut, wird komplett neu gebaut. Bisher sind diese Schüler in zahlreichen Provisorien untergebracht.

Für Bilfinger Berger Project Investments ist das britische Bildungswesen ein wichtiger Markt. Das Investitionsvolumen beträgt mittlerweile mehr als 650 Mio. EUR.

In Kanada, Australien und Europa ist Bilfinger ebenso in die Bereiche Krankenhäuser, Justiz- und Verwaltungsgebäude sowie bei großen Verkehrsinfrastrukturprojekten eingebunden. Mit insgesamt 30 Projekten hat das privatwirtschaftliche Portfolio von Bilfinger Berger derzeit ein Investitionsvolumen von rund 7,7 Mrd. EUR bei einer Eigenkapitalbindung von 362 Mio. EUR.

Foto-10-startseite

Fallbeispiel

Taiwan High Speed Rail - ICE und ISE

Pöyry Deutschland GmbH

mehr ..



Sprungmarken