BPPP


Sprungmarken

 
 
Suche

Rückblick auf die Jahrestagung am 16.11.2010

Unter dem Schwerpunkt "Nachhaltige öffentliche Infrastruktur" fand am 16.11.2010 die 7. Jahrestagung des Bundesverbandes PPP statt. Ca. 120 Personen aus der ganzen Republik kamen nach Berlin, um in einen Erfahrungsaustausch mit PPP-Experten aus allen Bereichen zu treten.

Zunächst hat Herr Prof. Dr. Alfen (Bauhaus-Universität Weimar) über das Risikomanagement als Beitrag zur Nachhaltigkeit von PPP-Projekten berichtet. Im Anschluss hat Herr Dr. Grabow (Deutsches Institut für Urbanistik) eine Bestandsaufnahme über den Zustand öffentlicher Infrastruktur in Deutschland vorgenommen und Herr Dr. Bauer (Fraunhofer Institut) hat über Innovationen für mehr Nachhaltigkeit in unseren Städten berichtet.

Neben diesen Personen haben unter der Leitung von Prof. Dr. Pfnür (Technische Universität Darmstadt) auch Dr. Glock (Bilfinger Berger Hochbau GmbH) in einer Podiumsdiskussion zum Thema der Nachhaltigkeit diskutiert.

Der Integrity Pact, der vonTransparency International entwickelt wurde, war ebenfalls Gegenstand der Tagung. Frau Dr. Gisela Rüß (Transparency Deutschland e.V.) hat diesen den Teilnehmern vorgestellt.

Bevor sich dann die einzelnen Arbeitskreise zusammengefunden haben, wurde ein Blick über die Ländergrenzen hinaus vorgenommen: Herr Grütter, Vorstandsmitglied des Vereins PPP Schweiz hat über den dortigen Stand von öffentlich-privaten Partnerschaften in der Schweiz berichtet.

Vorstand

Pausenblick I

Pausenblick II

Podiumsdiskussion

 

Dateien

Luftbild mit Halle - kl

Fallbeispiel

Mehrfeldhalle im Schloßhof Auerbach/Vogtland

iproplan Planungsgesellschaft mbH

mehr ..



Sprungmarken