BPPP


Sprungmarken

 
 
Suche

Stra├čenbauprojekt in Schottland: M77 / Glasgow Southern Orbital (GSO)

bbp1teas

Das ca. 245 Mio. Euro umfassende Projekt mit 32-jähriger Laufzeit besteht aus 15 km neuer zweispuriger Autobahn auf der M77 (Fenwick nach Malletsheugh), 9 km neuer zweispuriger Straße für die südliche Umgehungsautobahn von Glasgow (GSO= Glasgow Southern Orbital) und 800 m Straße an der Anschlussstelle der A726 zur GSO. Die Leistungen umfassen die Planung, den Bau, die Finanzierung und den Betrieb.
Die neue Straße wurde im April 2005 eröffnet. Die Vorteile liegen in einer kürzeren und besser einzuschätzenden Fahrtdauer für die Strecke von Glasgow nach Ayrshire, weniger Verkehrsstaus in den umliegenden Gemeinden sowie einer integrierten Transportverbindung zum Flughafen Prestwick. Das Projekt wurde mit dem Saltire Society Award for Civil Engineering 2005 ausgezeichnet.
Die Vergütungsstruktur setzt sich aus 10% Schattenmaut und 90% Verfügbarkeit zusammen.

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.bbcap.co.uk/bbcap/markets/roads/.

Projektbeteiligte

Projektgesellschaft:
Connect Roads

Gesellschafter:
Balfour Beatty, 85%  und I2, 15%

Mitwirkung am Bau:
Mansell Construction, Balfour Beatty Kilpatrick, Balfour Beatty Civil Engineering



Sprungmarken